eToxics - Elektronischer Giftmüll

Schier unendlich sind die Weiten des Internets und somit auch die Möglichkeit über den Einen oder Anderen elektronischen Giftmüll zu stolpern...

eToxics leitet sich ab von dem englischen Begriff "Toxic" was übersetzt soviel heisst wie Schadstoff oder auch einfach nur giftig. Das bekannte Kürzel "e" ist heutzutage überwiegend bekannt für allerhand "elektronisches" (man denke dabei nur mal an die "elektronische Post" sprich: e-Mail) oder auch "Virtuelles", was durch die Datenautobahnen des Webs flitzt, wie z.B. epayment ("elektronische Zahlungsmittel") ebook ("elektronisches Buch"), etc...



eToxics sind somit elektronische, virtuelle Schadstoffe des Internets. Wobei eToxics sich nun nicht nur auf den Giftmüll des Webs konzentrieren will, es gibt schliesslich noch aller Hand coole und schöne Dinge die gem. Jugendslang als "giftig" (im positiven Sinne von "beeindruckend") bezeichnet werden. Jedoch haben alle Themen etwas gemeinsam: sie sind aussergewöhnlich oder zumindest bemerkenswert.

Die neuesten Seiten

Zustellbarkeit und E Mail MarketingDas Thema E-Mail Marketing ist in aller Munde. Gerade in Zeiten, in denen die Neuen Medien immer relevanter für die Werbung werde...
Electronics RecyclingConsumers guide to electronics recycling We all have old electronics stored in our basements or closets waiting for the day we ...
Electronics PurchasingElectronics companies say that customer demand is the single most compelling driver for them to make changes in their products. A...
Sustainable TechnologyThe high-tech industry thrives on innovation, creating products that inspire our imagination, make our lives easier and connect pe...
Die Bloggergate AffäreWer geschichtlich ein wenig bewandert ist, kennt die Watergate Affäre, die im Endeffekt dazu geführt hat das ein amerikanischer ...
Navigation: eToxics

KW 52 - Montag, 22. Dezember 2014